Imprägnierungen

STONE ST-66 Imprägnierung ist eine Silan-Siloxanverbindung und kann sowohl auf die Frischseite als auch auf die Trockenseite des Betons sowie auf Naturstein appliziert werden. STONE ST-66 trocknet schnell und unsichtbar auf. Für den werkseitigen Produktionsablauf lässt sich STONE ST-66 sehr gut integrieren und kann hier ebenso als Massenhydrophobierungsmittel von Beton eingesetzt werden. Durch seine lösemittelfreie und somit umweltfreundliche Formulierung fällt STONE ST-66 nicht unter die Gefahrstoffverordnung.
STONE ST-66 Imprägnierung gewährleistet einen optimalen Schutz gegen Wasser, gegen ölige und fettige Substanzen und andere Verunreinigungen wie Kaffee, Cola, Wein usw. Bedingt durch mechanische Reinigung kann die Schutzwirkung nachlassen. Durch neuerliches Imprägnieren wird diese aber wieder voll hergestellt. Die Poren werden durch die Imprägnierung nicht geschlossen, was die Atmungsfähigkeit des Betons / Natursteins begünstigt. Die Wasseraufnahme wird stark verringert, die Wasserdampfdiffusionsfähigkeit jedoch bleibt erhalten.

Produkteigenschaften
  • effektiver Schutz vor Verschmutzung
  • umweltfreundlich da lösungsmittelfrei
  • einfache Verarbeitung
  • sehr guter Abperleffekt
  • sehr gute Frühwasserbeständigkeit