Massenhydrophobierungen

STONE MH 31 ist eine wasserlösliche Silan-Siloxan-Emulsion und ist somit leicht zu verarbeiten. Es ist nahezu frei von flüchtigen Bestandteilen und ist zur Massenhydrophobierung von Beton entwickelt worden. STONE MH 31 wird dem Frischbeton bei der Herstellung als Additiv zugesetzt. Die hydrophobe Wirkung entwickelt sich mit dem Abbindeprozess des Betons. STONE MH 31 reagiert mit den Grenzflächen der Poren und Kapillaren der mineralischen Oberfläche und bildet eine unsichtbare wasserabweisende Grenzflächenverbindung.
Die Saugfähigkeit des Betons wird durch das STONE MH 31 stark verringert. Die Atmungsfähigkeit und Wasserdampfdurchlässigkeit bleibt jedoch erhalten und wird nicht beeinflusst. Moos- und Algenbewuchs sowie Frostschäden und anderen Korrosionen wird vorgebeugt. STONE MH 31 ist UV- und alkalibeständig und zeichnet sich durch seine hydrophobe Wirkung und somit auch seinen guten Abperleffekt aus.

Produkteigenschaften
  • effektive Hydrophobierung
  • leichte Verarbeitung
  • Verringerung der Ausblühneigung
  • plastifizierend
  • Frost-Tausalz beständig